Ein geflügeltes Wort sagt:

" Wie man sich bettet, so schläft man "

Die Voraussetzung für einen erholsamen Schlaf ist das richtige Bettzeug. So wichtig wie die passende Matratze mit Lattenrost, ein auf die persönlichen Wärmebedürfnisse abgestimmtes Deckbett ist die richtige Pflege Ihres Bettes.

Da die Webart eines Inletts so dicht ist, können zwar keine Milben in das Bett eindringen, wohl aber die während des Schlafes abgegebene Flüßigkeit, meist als dampfförmiger Schweiß. Jeder Mensch gibt in der Nacht ca. einen halben Liter Schweiß ab, der das Inlett sowie dessen Inhalt verunreinigt.

Schweiß ist eine fettige Flüßigkeit, welche die Daunen und Federn regelrecht verklebt. So bilden sich nach einiger Zeit Klumpen im Bett, das Bett verliert an Fülligkeit und wärmt nicht mehr richtig. Durch eine Reinigung lösen sich die Klumpen, der Schweiß wird herausgewaschen und die Federn werden wieder flauschig und wärmen wieder richtig.